Das Blackhead Remover Vakuum lindert Sie von allen Pickeln

Geposted von Vivefly Healthcare am

Das Blackhead Remover Vakuum lindert Sie von allen Pickeln

Jeder leidet manchmal an diesen ärgerlichen Maklern oder Pickeln. Selbst wenn Sie Ihre Haut gut reinigen, erhalten Sie sie! Sie können sie nicht auspressen. Pickel und Mitesserspitzen können sich um Entzündungen und sogar ernsthafte Narben kümmern, aber was kannst du am besten machen?

 

Der Unterschied zwischen MEE-ENERSER und Pickel

Um dies eine Antwort geben zu können, ist es wichtig, den Unterschied zwischen Pickel und Mitesser zu kennen. Also, was ist jetzt ein Mitesser und was ist ein Pickel? Pickel sind die kleinen drückenden roten Flecken auf Ihrem Gesicht, die langsam einen schmerzhaften weißen Buckel formt. Es entsteht durch eine entzündete Talgdrüse. Sie sehen sie oft über Ihrer Haut, dann können Sie sie leicht durch den roten Buckel mit dem weißen Punkt erkennen. Es ist jedoch oft der Fall, dass Sie auch unter subkutanen Pickeln leiden können. Sie können diese subkutanen Pickel leicht durch Mangel an weißen Stoß über der Haut erkennen. Das einzige, was Sie sehen können, ist ein Schlag, in dem die Entzündung ist. Diese subkutanen Pickel können oft ein bisschen weh tun. Das Wichtigste ist, dass Sie nicht versuchen, sie zu kneifen. Dies verursacht nur Schäden an Ihrer Haut.

 

Sie können einen Blackhead der schwarzen Punkte in Ihrem Gesicht erkennen. Ein anderes Wort dafür sind Komedone. Diese Comedone sind teilweise oder vollständige Verstopfungen Ihrer Poren und der Talgdrüsen, die zu Ihren Haarfollikeln gehören. Im Gegensatz zu den Pickeln sind hier keine Entzündungen vorhanden. Wenn der Haarfollikel durch den Anstieg der Bakterien gezündet hat, entwickelt sich der Blackhead einen Pickel.

 

Wie bringen Sie Knöpfe und Pickel mit?

Make-up-Esser und Pickel ergeben sich oft auf übermäßige Talg. Talg stellt tatsächlich sicher, dass Ihr Haarfollikel glatt bleibt. Wenn Sie zu viel Talg haben, sorgt dies für eine Ansammlung oder Verstopfung in Ihrer Pore. Haben zu viel Talg, andere Ursachen können haben. Auf diese Weise kann es durch Ihre Hormone, Ihre Ernährung, Make-up, aber auch durch medizinische Erkrankungen oder Medikamente kommen.

 

Verhinderung von Mitesser und Pickeln

Da Brüder und Pickel von zu viel Talg erzeugt werden. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haut gut sauber halten. Sie können sie besser verhindern als heilen. Ihr Gesicht am Morgen- und Abendwaschen ist gut, aber oft nicht genug. Es ist sehr wichtig, Ihre Haut richtig zu reinigen und zu hydrieren.

 

Blackhead Remover Vakuum - Poren-Staubsauger

Einer der besten Ratschläge, die wir Ihnen geben können, ist, ein Blackhead-Entferner-Vakuum zu Hause zu erhalten. Oder eher ein Porenreiniger. Da das Wort es selbst sagt, stellt dieser Porenreiniger sicher, dass alle Ihre Poren sorgfältig sauber gemacht werden. Er bekommt den ganzen Schmutz von Ihrem Gesicht. Denken Sie an Make-ups, versteckte Haarfollikel und überschüssiger Talg. Er stellt nicht nur sicher, dass Ihre Poren sauber und leer sind, sondern auch, dass Pickel entfernt werden. Verwenden Sie dieses Gerät täglich für das beste Ergebnis.

 

Wie funktioniert man am besten? Das ist sehr einfach. Zuerst reinigen Sie Ihr Gesicht mit einer heißen oder heißen Leinwand. Aufgrund dieser Wärme öffnen Sie Poren, so dass es einfacher ist, sie zu entfernen. Wählen Sie dann den entsprechenden Anhang vom Gerät aus. Wenn Sie dies getan haben, können Sie es leicht über Ihr Gesicht nehmen. Nach ein paar Wochen sehen Sie die ersten sichtbaren Ergebnisse! Es ist so schnell und einfach.

 

Dank des Blackhead-Entferner-Vakuums können Sie leicht um Ihre Haut kümmern. Verabschieden Sie sich von Ihren Besuche am Dermatologen oder mit einem anderen Hautexperten.

 

Hautpflege-Routine

Wenn Sie mit dem Blackhead Remover-Vakuum schneller wirken möchten, ist es eine gute Idee, Ihre Hautpflegeroutine einzustellen. Dies kann ein erheblicher Job sein, da es so viele Produkte auf dem Markt gibt, und es gibt so mehr Verwirrung.

 

Das Beste unterscheidet sich jetzt von der Präferenz der Person pro Hauttyp und der Präferenz der Person. Insgesamt ist es wichtig, dass Sie Ihre Haut am Morgen und abends gut reinigen. Am Morgen können Sie Ihre Haut gut reinigen, indem Sie den Porenreiniger verwenden. Tragen Sie dann ein Serum auf und schließen Sie eine feuchtigkeitsspendende Creme. Am Abend werden Sie beginnen, Ihre Haut wieder zu reinigen. Danach schalten Sie das Serum wieder ein und schließen mit einem Öl.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen